Neues Rechte und Channel-Update für den eigenen Bot

Neues Rechte und Channel-Update für den eigenen Bot
Photo by Danielle Rice / Unsplash
Nach unseren Informationen wurde der Großteil der bereits bestehenden Einstellungen übernommen; aber für neue Änderungen an Rechten bitte diese Anleitung befolgen - Änderungen alleine im Dashboard werden nicht übernommen!
Auch wird es empfohlen, alle Einstellungen erneut zu prüfen!

Discord hat heute die neuen System für Slash-Commands ausgerollt - es enhält viele Verbesserungen für Server-Teams, aber auch desktruktive API-Änderungen für Bots, weswegen du als Serveradmin neu konfigurieren musst, was Bots können. Diese Anleitung erklärt genau, was du machen musst.

Custom-Bot-Rechte einstellen

Command-Rechte-Menü öffnen

Um das Menü zur Einstellung zu öffnen, öffne deine Servereinstellungen, klick auf Interationen und finde dann deinen Bot und drücke auf "Manage" (bzw Verwalten):

Rechte verwalten

Nun solltest du so ein Menü sehen:

Einstellungen für einzelne Befehle treffen

Wähle nun einen beliebigen Befehl aus. Du solltest so ein Menü sehen:

Hier kannst du für den Befehl einstellen, wer ihn ausführen darf und wo er ausgeführt werden darf.
WICHTIG: Der eigene Bot wird bei den meisten Befehlen nicht mehr die eingestellte Konfiguration auf Berrechtigungen prüfen (/moderate ausgenommen). WEM DU HIER DIE RECHTE ZUR AUSFÜHRUNG GIBST, KANN ALLE UNTER-BEFEHLE OHNE EINSCHRÄNKUNGEN ODER WEITERE CHECKS AUSFÜHREN! Wähle mit bedacht.

Syncronsiation

Discord ermöglicht es dir, Einstellungen für den ganzen Bot treffen. Alle Befehle, die syncronisiert werden, werden diese Einstellungen übernehmen. Du kannst die Commands, welche für deine Nutzer bedacht sind, manuell ent-syncronisieren oder dann wieder zur Syncronsierung hinzufügen - alle anderen Befehle können nicht syncronisiert werden, du kannst sie aber nach Belieben konfigurieren.

Änderungen für den CustomBot  

Bisher mussten bei jeder Rechte-Änderung im Dashboard alle Commands neu zu Discord übertragen werden, das fällt nun logischerweise weg. Gleichzeitig können wir allerdings auch nicht die Rechte für die Nutzung der Befehle selber einstellen, weswegen wir alle Optionen zur Einstellung von Rechten entfernen werden.

Fragen oder Probleme?

Wir haben auf unserem Discord einen #slash-command-permissions Channel eingerichtet. Nur dort können wir bei Probleme oder Fragen helfen. Wir helfen gerne, stelle einfach sicher, dass du nett zu unserem Team bist und alle notwendigen Details in deiner Frage nennst. Bitte pinge auch keinen von uns, das wäre uncool und du bist cool.

Mehr Informationen von Discord: https://discord.com/blog/slash-commands-permissions-discord-apps-bots